RandoriAnalysis beim 35C3 // RandoriAnalysis at 35C3

english version

Beim diesjährigen Chaos Communication Congress haben wir verschiedene Sessions angeboten. Der Kongress ist noch nicht vorbei und auch noch nicht alle Workshops. In diesem Blogpost sammeln wir die Literaturhinweise und Internetlinks, die im Rahmen der verschiedenen Sessions erfragt oder unerfragt gegeben wurden.

Für uns war es eine sehr schöne Erfahrung wieder auf dem Kongress Sessions anzubieten. Wir danken allen Teilnehmern für ihre Zeit, Aufmerksamkeit und jede kritische Frage. Wir danken auch den Organisatoren und Teilnehmern der Social Fiction Society – Assembly für die freundliche Aufnahme und den Austausch.

Zones of Control – Die Einführung für alle, die etwas über Serious Games lernen wollen

Serious Games haben Anwender in diversen Fachkreisen, im akademischen und nichtakademischen Bereich. Die verbreitetsten sind Business Simulationen, Politik-Planspiele und militärische Planspiele. Das Buch Zones of Control bietet in zahlreichen Beiträgen einen umfassenden Überblick. Einzig Business Simulationen bleiben außen vor. Trotzdem werden fast alle möglichen Spieldesign- und Regelvarianten an der einen oder an deren Stelle beleuchtet.

Siedler von Catan im Klimawandel – Modding von Brettspielen

Es gibt eine Catan-Regelerweiterung zum Download, mit der man Klimawandel ins Siedler-Spiel einführen kann. Mehr dazu gibt es auf diesem Blog.

The Iraqi Minister of Information

Weil wir beim erklären gern auf militärische Planspiele zurückgreifen (die sind als Beispiele oft einfacher), kam die Sprache auch auf eine Reihe von Workshops der britischen Armee, von der hier (Amazon) die Rede ist. Dabei wurde die „Fake News“ Taktik des Irakischen Informationsministers antizipiert. Ein Best-of aller Zitate des Mannes gibt es hier. Wer der Seite nicht vertraut, es gibt auch diverse verifizierbare Videos im Netz, wenn man „Iraqi Information Minister“ sucht.

Millenium Challenge 2002 – Wie das amerikanische Militär sich der Möglichkeit zu lernen beraubte

Auch eines der angesprochenen Beispiele, die Millenium Challenge 2002. Bei diesem Großmanöver wurde gegen eine aktive Gegenseite gekämpft und verloren. Anstatt aber noch öfter zu verlieren und daraus zu lernen, wurden die Regeln so geändert, dass die „blaue“ Seite gewinnt. Wenn man bei den Regeln Quatsch einbaut, dann bekommt man natürlich auch Quatsch raus. Ohne allzu viele Details kann man sich bei Wikipedia einen Überblick verschaffen

Kommentare sind geschlossen.